Willkommen auf der Homepage von

Gravur Hans Dietmar Jäger im Dachkantenprisma meiner damaligen
Canon AE1p als alte raster-Datei

Saisonhöhepunkt:In Hamburg trete ich das dritte mal beim Hella Halbmarathon an. Nach dem 9. AK-Platz 2013 und dem 2. in 2016 habe ich den 1. AK-Platz im Blick. Doch wieder gilt: Training ist das eine, der Lauf das andere:-| Und so wird das nichts ... Ein Desaster, welches schlußendlich gar nicht so desaströs ist? Mit Photos vom Lauf!
"Rosinenpicker"So wird man genannt, wenn man beim Brüder-Grimm-Lauf nicht alle Etappen läuft. Die erste Etappe als Testlauf für Hamburg ist zwar nicht ganz gelungen; doch die Platzierung ist genial - wenn auch außer Konkurrenz! Jetzt mit Nachtrag Leverkusen Halbmarathon!
1:1Ich bekomme genau das, was ich verdiene! Denn Training ist das eine; der Lauf das andere:-) So zahle ich Lehrgeld beim 10 km Wald-Volkslauf in Steinberg, in jeder Hinsicht. Jetzt mehr Bilder!
Topten!In Nieder-Erlenbach starte ich auf der 10 km-Strecke. 3 x 40 Hm sind angekündigt und Florian gibt eine unter 40 min-Prognose aus. Als 5. verlasse ich das Stadion und begebe mich auf den Rundkurs: Kann ich die Position auf der anspruchsvollen Strecke halten?
Was steht an?11.9. Lauf für mehr Zeit / Rodenbacher Lauftag, 18.9. Hugenottenlauf Neu-Isenburg, 3.10. HM Dortmund Hörde, 9.10. Bodensee, 16.10. Offenbacher Mainuferlauf, 30.10. Frankfurt Marathon mit Uwe
In Planung:Nichts! Ich habe meine Leistungssportkarriere am 17.10.2021 nach 20 Jahren beendet: Begonnen mit dem Training in 2001 für das Rennen "Rund um den Henninger-Turm" (Jedermann) 2002 und beendet mit dem Berlin Marathon und den Dt. Meisterschaften Halbmarathon in Hamburg 2021. Rückblick: Straßenradsport und Triathlon, Duathlon, Laufen.
Unglaublich!... aber wahr: Nachdem mich Renndirektor Jo Schindler aus dem Rennen nimmt wegen einer einfachen Anfrage nach DSGVO bin ich erster Frankfurt Marathon-Teilnehmer mit lebenslangem Startverbot:-) Tschakka! Ich frage mich nur, ob er damit seiner Verantwortung als Veranstalter gerecht wird ...
Datenschutz krankt:"Dem Datenschutz geht es [...] nicht gut in seinem fünfzigsten Jahr." Behauptet Heribert Prantl in der SZ. Und weiter: "So schrumpft und schrumpelt die Privatsphäre. An dieser Verschrumpelung arbeiten der Staat einerseits und Google, Facebook und Co. andererseits." Ja, auch 13 Seiten zum Datenschutz (mit Themen wie Google-Analytics, Webanalyse, Google Adwords, Remarketing und Facebook-Pixel, aber auch Ihre Rechte / Kontakt mit Recht auf Auskunft) können nicht verdecken, daß Datenschutz oft als Angriff auf das eigene Geschäftsmodell gesehen wird:-| "Es muss wieder das Bewusstsein dafür wachsen, dass er kein Firlefanz ist - und auch kein Gnadenrecht, das der Staat, Facebook und Jo ... Pardon: Co. gnädig gewähren, wenn es ihnen gerade passt." [26.10.19]
W3C xhtml-Logo
W3C css-Logo
W3C WAI a-Logo
Eigenes werbefrei-Logo